Kontakt
K.U.M.
Umwelt- und Meeres-
technik Kiel GmbH
Wischhofstr. 1–3
Gebäude 15/16

24148 Kiel – Germany

Tel.: +49 431 72092-20

Fax: +49 431 72092-44

E-Mail: kum@kum-kiel.de

Nammu

OBS Nammu - Ocean Bottom Seismometer

Nammu - Der spektakuläre Nachfolger von OBS Lobster

Zehn Jahre nach der Entwicklung des LOBSTER präsentieren wir den spektakulären Nachfolger: NAMMU.

Der Energieverbrauch wurde um mehr als die Hälfte gesenkt – gleichzeitig konnte das Signal-Rausch-Verhältnis auf 142dB gesteigert werden.

NAMMU ist mit dem Breitbandseismometer "trillium compact" von Nanometrics ausgerüstet, Daten werden mit 32 bit vom Datenlogger "6D6" gesammelt. Bis zu acht Geräte können auf eine Euro-Palette gestapelt werden, bis zu 40 Geräte passen in einen 20-Fuß-Container. Bei Bedarf kann NAMMU mit 4.5 Hz Geophonen ausgerüstet werden – der Energiebedarf sinkt dann nochmals um 60%!

Technische Daten und Funktionen Nammu

NAMMU, The Next Generation LOBSTER, ist ein neu entwickeltes Tiefsee Breitband OBS-System mit einer Vielzahl von einmaligen Eigenschaften:

Integriert in die robuste und stoßfeste Hülle aus syntaktischem Schaum befinden sich ein 210mm langes Titan Druckrohr mit dem Breitband Seismometer “Trillium Compact 120 sec”, dem Datenrekorder “6D6” und dem Batteriepack sowie der Titan Releaser KUMQuat, ein Hydrofon und eine Kopfboje. Blitzer, Sender und Fahne als Lokalisierungshilfen sind außen am Gerät befestigt.

Diese Ausstattung ermöglicht Datenaufzeichnungen über 1 Jahr in bis zu 6000m Meerestiefe. Für einen Einsatz über 3 Jahre wird das OBS-System mit einem zusätzlichen „Power Backpack“ ausgerüstet, in dem sich die Batteriepacks befinden. Auf diese Weise können auch in abgelegenen Tiefseegebieten über einen langen Zeitraum durchgehend Daten aufgezeichnet werden.

Die äußerst geringe Größe von einer halben Palette vereinfacht das Handling von NAMMU. Zudem können auf einer Euro-Palette bis zu 4 Geräte übereinander in zwei Reihen gestapelt werden.

Anker und Auftrieb sind asymmetrisch konstruiert: NAMMU sinkt in waagerechter Stellung auf den Meeresboden ab und zeichnet dort Daten auf, steigt aber in gekippter senkrechter Stellung an die Wasseroberfläche auf.

Der neue Datenlogger „6D6“ weist verschiedene einzigartige Besonderheiten auf – in Kürze:

     

  • Modulares System mit einer Vielzahl von Kanälen: die Standard Ausstattung von 4 seismischen Kanälen kann je nach Bedarf mit zusätzlichen Kanälen erweitert werden
  • GPS und AIS integrierbar
  • CSAC (Chip Scale Atomic Clock) verfügbar
  • der Datenspeicher ist von außen zugänglich ohne dass die Datenaufzeichnung unterbrochen wird
  •  


Weiterführende Links:

Datalogger "6D6"
Releaser "KUMQuat"
Broadbandseismometer
Geophon


Datenblatt:
Nammu.pdf

News
August 2017

Verleihservice von OBS/Ozean-Boden-Seismometern gestartet

Zwei Jahre nach der Vorstellung unseres neuen OBS "NAMMU" steigt die Nachfrage kontinuierlich.

[mehr]
April 2017

In tiefste Gräben

Seit Jahren fertigen wir Druckgehäuse aus Titan für Einssatztiefen jenseits von 6.000 Metern.

[mehr]
Januar 2017

OBS "Nammu" auf der AGU 2016

Unser OBS "Nammu" hatte auf der AGU 2016 in San Francisco einen großen Auftritt zu feiern: Technik von morgen trifft Technik von übermorgen!

[mehr]
koordinaten